logo
Werner-Weinmann-Stiftung

Preisverleihung Werner-Weinmann-Preis

Die Werner-Weinmann-Stiftung verleiht einmal im Jahr für außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement den Werner-Weinmann-Preis. Initiativen, Einrichtungen und Vereine können sich selbst formlos mit einer Präsentationsmappe für den Preis bewerben, können jedoch auch von anderen Personen vorgeschlagen werden.

Der Schwerpunkt der Stiftungsarbeit liegt in der Förderung der Alten- und Jugendhilfe und der Unterstützung von generationsübergreifenden Projekten. Die Werner-Weinmann-Stiftung richtet ihr Augenmerk auch auf das vielfältige vorbildliche Engagement, das jenseits des Rampenlichts im Stillen geschieht.

Vergabekriterien für den Werner-Weinmann-Preis

- Gruppen/Organisationen/Vereine oder ähnliches, keine  Einzelpersonen

- außergewöhnliche Projekte

- herausragende Leistungen im bürgerschaftlichen Engagement.

- Projekte im ursprünglichen Wahlkreis von Werner Weinmann, d.h. schwerpunktmäßig in der Region Filder und Nürtingen

- besonders Projekte, die Jung und Alt vereinen

 

Folgende Tabelle gibt einen kleinen Einblick, was die bisherigen Preisträger mit Hilfe des Preisgeldes leisten konnten und wie es Ihnen seitdem ergangen ist: Übersicht der Preisträger