logo
Werner-Weinmann-Stiftung

Preisträger 2013:   

BRH Rettungs- und Therapiehunde Filder und Umgebung

Die Werner-Weinmann-Stiftung vergab vergangenen Sonntag, den 17.3.2013 bereits zum 10. Mal den Stiftungspreis. In diesem Jahr wurde der Verein „BRH Rettungs- und Therapiehunde Fildern und Umgebung e. V.“ ausge-zeichnet und konnte sich über einen Scheck in Höhe von 1000€ freuen.

Die Therapiehunde-Teams sind derzeit regelmäßig in unterschiedlichen Einrichtungen aktiv, wie bspw. in Schulen, Kindergärten und Senioren- und Pflegeheimen. Hierbei werden durch Spiele die Senioren aktiv einbezogen, sodass die Motorik und Muskulatur des Einzelnen, aber auch das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit gestärkt wird.

Prof. Dr. Dr. Tremmel,  Juniorprofessor für Generationengerechte Politik der Universität Tübingen, hielt die Festrede mit dem Titel "Gerechtigkeit zwischen den Generationen".

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den Lehrern der Musikschule Filderstadt, dem Duo Herr Remmele und Herr Zondler, die mit Saxophon und E-Gitarre das Publikum begeisterten.

Die Werner-Weinmann-Stiftung wurde zu Ehren des verstorbe-nen Landtagsabgeordneten Werner-Weinmann 2003 gegründet und fördert bürgerschaftliches Engagement in der Jugend- und Altenhilfe. Einmal im Jahr verleiht sie den Werner-Weinmann-Preis.