logo
Werner-Weinmann-Stiftung

2008   

Integratives Theaterprojekt mit behinderten Schülern, Albert-Schäffle-Schule, Nürtingen

Bürgertreff Zukunft Alter, Unterensingen

Initiiert durch das Europäische Jahr der Menschen mit Behinderungen im Jahr 2003 entstand an der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen ein integratives Projekt mit behinderten Schülern. Bei dieser Initiative spielen Schülerinnen und Schüler zusammen mit geistig behinderten jungen Menschen Theater. Ein Theaterpädagoge gibt Unterstützung bei dem Vorhaben, ein Stück „von innen heraus“ zu entwickeln.

 Der Bürgertreff Unterensingen „Zukunft Alter“ ist ein Zusammenschluss von Freiwilligen, die auf ehrenamtlicher Basis Bürgerinnen und Bürger im Alltag helfen. Angefangen von kleinen Hilfestellungen im Haushalt und Fahrdiensten bis hin zu Stammtischen oder Exkursionen werden die älteren Bürgerinnen und Bürger zu vielerlei abwechslungsreichen Aktivitäten eingeladen.

 Der Nürtinger Oberbürgermeister Otmar Heirich hiel den Festvortrag und er lobte das ehrenamtliche Engagement der Bürger. „Demokratie lebt vom Ehrenamt. Es ist keine Nebensache sondern einer wirtschaftliche Größe“, sagte er. Das Rahmenprogramm gestaltete die Neckaraue House Band der Behindertenförderung Linsenhofen.

Integratives Theaterprojekt mit behinderten Schülern, Albert-Schäffle-Schule, Nürtingen

Bürgertreff Zukunft Alter, Unterensingen