logo
Werner-Weinmann-Stiftung

Stiftungsrat

Den Stiftungsrat bilden parteiübergreifend Persönlichkeiten des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens. Für den Stiftungsrat sollen auch Mitglieder mit eigenen Erfahrungen im bürgerschaftlichen Engagement gewonnen werden.

Mindestens ein Mitglied der Stifterfamilie gehört dem Stiftungsrat an. Der Gründungs-stiftungsrat wurde von der Stifterfamilie Weinmann berufen.

Der Stiftungsrat wählt seine/n Vorsitzende/n und eine/n Stellvertreter/in; tagt mindestens einmal jährlich; bestellt eine Kassenprüfung.

Der Stiftungsrat entwickelt Kriterien für die Verleihung des Werner-Weinmann-Preises und nimmt entsprechende Vorschläge entgegen. Er verfügt und entscheidet über die Verwendung des Stiftungsvermögens und über die jährlichen Preisträger.

Der Stiftungsrat berät und kontrolliert den Vorstand, gibt bzw. ändert die Stiftungssatzung und kann weitere Ratsmitglieder berufen. Es besteht aus mindestens sieben Mitgliedern.

Der aktuelle Stiftungsrat